GUTER DIALOG MACHT ERFOLGREICH

Wie kommt man über besseren Dialog zu mehr Umsatz?
Wir sind der Meinung, dass Marketing & Sales, Personal- und Organisationsentwicklung, sowie die Innovationskraft in Unternehmen über dialogische und reflexive Kompetenzen verbessert werden können. Dabei beginnt guter Dialog im Unternehmen und setzt sich dann authentisch und effizient zu den KundInnen fort.
Dialogkompetenz ist in allen vier Bereichen des klassischen Marketingmix von großer Bedeutung: Produkt- oder Serviceinnovationen entstehen über strategische Dialogprozesse, Preis- und Verkaufsstrategien werden über Dialoge mit KundInnen umgesetzt, Marketing und Werbung müssen ebenfalls die Sprache der KundInnen sprechen und zum Dialog auffordern.
Was meinen Sie genau mit einem „offenen und persönlichen Dialog“?
Ein echter Dialog hat den wertschätzenden, gegenseitigen Austausch zum Hauptziel. Statt um das sture Vertreten und Überzeugen von eigenen Standpunkten, geht es darum in der Gruppe, im Team oder im Zweier-Gespräch offen zu bleiben für die Meinung der/des Anderen und gemeinsam neue Lösungen und Ideen wachsen zu lassen.

Erst wenn ich wirklich reflektiert und verstanden haben, worum es mir und meinen DialogpartnerInnen gerade geht, kann neues Wissen, gegenseitiges Verständnis und gemeinsame Lösungsfindung entstehen.

Gute Beispiele sind Meetings oder Besprechungen in Unternehmen. Hier braucht es Offenheit, aber auch eine gewisse Struktur, um den Rahmen für einen guten Dialog zu schaffen.

Dialogische Kompetenzen sollen die GesprächspartnerInnen zum offenen Austausch anregen. Begleitend ist auch Moderations- und Konfliktmanagement Know-How gefragt, um die Dialogsituation an einem „roten Faden“ und zu einer konkreten Lösung hin auszurichten.

Und wie bringen Sie nun den Dialog ins Unternehmen?
Wir arbeiten auf drei Ebenen mit dem Dialog: 1. einer Analyse der Marketing- und Verkaufsmaterialien, der Personal- und Organisationsentwicklung sowie der Innovationskraft im Unternehmen, 2. der Unterstützung in wichtigen Dialog- und Teamsituationen, durch Moderation und Coaching und 3. in unserem Trainingsangebot zum Erlernen von Reflexion und echtem Dialogführen im Business.
Und wir versuchen den Dialog in unserem eigenen Team und unserem BeraterInnen-Netzwerk ebenfalls echt und herzlich zu gestalten. Diese Energie nehmen wir dann auch mit in unsere Analysen, Workshops und Trainings.